Sauna Pflegehinweise

Auch Ihre Sauna braucht in regelmäßigen Abständen eine Reinigung und ausreichende Pflege.

Reinigung der Sauna

 

Saunaholz ist sehr feuchtigkeitsempfindlich, da es sehr trocken ist. Aus diesem Grund darf die Sauna sowohl von innen als auch von außen nicht mit großen Mengen an Wasser gereinigt werden. Nutzen Sie für die tägliche Reinigung ein feuchtes Tuch und für eine intensivere Reinigung unseren speziellen Saunareiniger. Dieser ist speziell für Saunaholz konzipiert. Arbeiten Sie hier bitte nur nach der Anwendungsbeschreibung.

Auch der Boden einer Sauna muss regelmäßig gereinigt werden und darf nicht außer Acht gelassen werden. Im gewerblichen Bereich sollte die Reinigung täglich stattfinden.  Arbeiten Sie auch hier mit angemessenen Reinigungsmitteln.

 

Hinweis: Nach dem Reinigen sollte die Sauna gelüftet werden

 

Instandhaltung des Saunaofens

 

Entfernen Sie entstehenden Kalk- oder Wasserflecken am Saunaofen mit einer Bürste und wechseln Sie bei regelmäßiger Nutzung der Sauna die Steine einmal im Jahr.

 

 

Instandhaltung der Saunatür

 

Überprüfen Sie in regelmäßigen Abständen die Verschraubungen der Türgriffe und Ölen sie die Scharniere. Bei Bedarf können diese nachgestellt werden.